Achtung Jugebndwettbewerb der Raiba “Musik bewegt”

Presseinformation

Die Raiffeisenbank Südstormarn Mölln eG ruft Kinder und Jugendliche erneut zur Teilnahme am 49. Jugendwettbewerb zum Thema „Musik bewegt“ auf.

„Musik bewegt“ lautet das Thema des 49. Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken, das am 1. Oktober 2018 startete. In Bildern und Kurzfilmen können Kinder und Jugendliche ihrer Kreativität freien Lauf lassen und zum Ausdruck bringen, was sie mit Musik verbinden: Emotionen, Erinnerungen, Kulturen und Vorbilder. Unterstützt wird die neue Wettbewerbsrunde von Schirmherr Christian Thielemann, Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden, sowie Jazz-Saxophonistin, Querflötistin und Komponistin Anna-Lena Schnabel.

Darüber hinaus begleitet die Raiffeisenbank Südstormarn Mölln eG den Jugendwettbewerb in ihrem gesamten Geschäftsgebiet. „Wir freuen uns immer sehr, wenn wir etwas für die Jugend in unserer Region tun können und hoffen wie in den letzten Jahren auf eine rege Beteiligung der Kinder und Jugendlichen.“, so Kai Schubert, Vorstandsmitglied. „Die Raiffeisenbank Südstormarn Mölln eG begleitet „jugend creativ“ seit vielen Jahren und kann eine steigende Teilnehmerzahl vorweisen. Der Wettbewerb ist fester Bestandteil unseres gesellschaftlichen Engagements in unserer Region und wir sind beeindruckt von der positiven Resonanz“.

Am Wettbewerb teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klasse sowie Jugendliche bis 20 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen, in den drei Kategorien: Bildgestaltung (Klassenstufen 1 bis 13)

Kurzfilm (Klassenstufen 5 bis 13)

Quiz (Klassenstufen 1 bis 9)

Alle Beiträge, die bis zum 22. Februar 2019 bei den Filialen der Raiffeisenbank Südstormarn Mölln eG eingereicht werden, nehmen an der örtlichen Jurierung teil und werden mit Sachpreisen prämiert, z.B. Spiele für drinnen und draußen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie gerne die Marketingabteilung der Raiffeisenbank Südstormarn Mölln eG unter 04154 7966-1203 oder marketing@rbsum.de.

Die Beiträge der Ortssieger werden anschließend an die Landesebene weitergereicht. Ende Mai 2019 wählt die Bundesjury in Berlin schließlich die besten Bilder und Kurzfilme Deutschlands aus. Alle Bundespreisträger haben die Möglichkeit an einer einwöchigen Sommerakademie in der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg teilzunehmen. Im Bereich Bildgestaltung haben die erstplatzierten Bundessieger jeder Altersgruppe zudem die Chance auf eine internationale Auszeichnung, deren Preisträger im Juni 2019 in Österreich (Wien) bekannt gegeben werden.

Kurzfilme können zusätzlich zur Einreichung bei der Raiffeisenbank Südstormarn Mölln eG auf dem Videoportal www.jugendcreativ-video.de hochgeladen werden. Die Kurzfilm-Bundesjury wählt unter allen online eingereichten Filmen drei Bundessieger aus, die ebenfalls zur Sommerakademie eingeladen werden. Darüber hinaus wird unter den Filmen des Videoportals ein mit 300 Euro dotierter Publikumspreis vergeben.

„jugend creativ“ wird von Genossenschaftsbanken aus Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz veranstaltet und zählt mit international bis zu 700.000 Wettbewerbsbeiträgen pro Jahr – allein in Deutschland sind es jährlich mehr als 500.000 Beiträge – zu den größten Jugendwettbewerben der Welt.

Weitere Informationen zu #jugendcreativ unter:

www.rbsum.de / www.jugendcreativ.de (Homepage) / www.jugendcreativ-video.de (Videoportal) / www.facebook.com/jugendcreativ

Facebooktwittergoogle_plusmail

20.10.2018 – Joachim Jürgens in Konzert

Am Sonnabend den 20. Oktober 2018

öffnet der

Musik Club Trittau

zum 2. Mal seine Pforten.

An diesem

Abend wird der Sänger und Gitarrist

Joachim Jürgens

mit seinem erfolgreichen Programm aus

Rock / Pop / Blues und Shanty Covern

für die Musik sorgen.

Der ausgebildete Sänger hat jahrzehntelange Erfahrung als Trommler und Sänger in verschiedenen Hamburger Bands auf seinem Erfahrungskonto stehen und geht absolut

als Geheimtipp durch.

Der Mann,  seine Stimme  und seine Gitarre werden diesen Abend zu etwas ganz Besonderem machen,

dass Mann oder Frau sich nicht entgehen lassen sollte.

Der EINTRITT ist FREI (Hutgage)!

An ein zwei weiteren kleinen Überraschungen wird noch gebastelt,  lasst euch überraschen!

Musik Club Trittau (TSV Sporttreff) – Im Rögen 25 – 22946 Trittau

Facebooktwittergoogle_plusmail

Der MSC Trittau e.V. im ADAC auf der Messe „Hamburg Motor Classics“.

In den Messehallen der Stadt Hamburg findet in diesem Jahr zum 2. Mal die Messe rund um die Automobile Kultur & Lebensart statt. Vom 19. – 21. Oktober 2018 werden auch wir wieder unseren Motorsport Club präsentieren. Als Gäste können wir u.a. Jochi Kleint, Gunter Wanger, Rolf Witthöft und Walter Treser begrüßen. Als Rallye Team „Kleint/Wanger“ gingen diese beiden Herren 1979 auf einem Opel Ascona B 2000 auf Europameister Kurs und gewannen ihn souverän.

Rolf Witthöft wird sicher vielen Motorrad Fans ein Begriff sein, seine diversen Meistertitel kann man nicht in Kürze aufzählen, es sind zu viele.

Walter Treser ist der Mann, der dem Audi Quattro seinen Namen gab und später seinen eigenen Sportwagen baute, den „Treser TR1“.

Diese Herren bringen zu unserer und Ihrer Freude automobile Weggefährten mit in die Hansestadt, einen Opel Ascona 400, der original an der 1982er Rallye Monte Carlo teilnahm. Einen Treser TR1 als Cup Fahrzeug. Eine seiner erfolgreichen Maschinen war seine 125er Zündapp, diese wird uns Rolf Witthöft vorstellen.

Weitere Überraschungen dürfen erwartet werden, denn im letzten Jahr waren Simo Lampinen und Egon Müller als Gäste an unserem Stand. Die Messe findet am Freitag, dem 19. Okt. ab 12.00Uhr bis 12.00 Uhr und am Samstag 20.Okt. & Sonntag 21.Okt. Ab 10.00 Uhr statt.

Weitere Infos finden Sie auf  hamburg-motor-classics.de 

Ihr MSC Trittau  e.V.

Facebooktwittergoogle_plusmail

(c) by awi 2017