Der MSC Trittau e.V. im ADAC auf der Messe „Hamburg Motor Classics“.

In den Messehallen der Stadt Hamburg findet in diesem Jahr zum 2. Mal die Messe rund um die Automobile Kultur & Lebensart statt. Vom 19. – 21. Oktober 2018 werden auch wir wieder unseren Motorsport Club präsentieren. Als Gäste können wir u.a. Jochi Kleint, Gunter Wanger, Rolf Witthöft und Walter Treser begrüßen. Als Rallye Team „Kleint/Wanger“ gingen diese beiden Herren 1979 auf einem Opel Ascona B 2000 auf Europameister Kurs und gewannen ihn souverän.

Rolf Witthöft wird sicher vielen Motorrad Fans ein Begriff sein, seine diversen Meistertitel kann man nicht in Kürze aufzählen, es sind zu viele.

Walter Treser ist der Mann, der dem Audi Quattro seinen Namen gab und später seinen eigenen Sportwagen baute, den „Treser TR1“.

Diese Herren bringen zu unserer und Ihrer Freude automobile Weggefährten mit in die Hansestadt, einen Opel Ascona 400, der original an der 1982er Rallye Monte Carlo teilnahm. Einen Treser TR1 als Cup Fahrzeug. Eine seiner erfolgreichen Maschinen war seine 125er Zündapp, diese wird uns Rolf Witthöft vorstellen.

Weitere Überraschungen dürfen erwartet werden, denn im letzten Jahr waren Simo Lampinen und Egon Müller als Gäste an unserem Stand. Die Messe findet am Freitag, dem 19. Okt. ab 12.00Uhr bis 12.00 Uhr und am Samstag 20.Okt. & Sonntag 21.Okt. Ab 10.00 Uhr statt.

Weitere Infos finden Sie auf  hamburg-motor-classics.de 

Ihr MSC Trittau  e.V.

Facebooktwittergoogle_plusmail